14. September 2008

Pulsnitzerstrasse: modern 20th elegance



















































Die braunen Schnürpumps mit Ziehrnähten und gestantzten Löchern sind vom klassischen Herrenschuh (Brogues) inspiriert. Besonders in Kombination mit den Kniestrümpfen erinnern sie an die Damenmode der 20/30er Jahre, die mit den Symbolen der Männermode spielte. In Kombination mit dem knielangen Rock dem Strickjäckchen und dem Schal mit Bommeln als zusätzlicher Farbtupfer ist das für mich ein perfektes Outfit.





















Ein solcher Hosenrock wie er 1922 in Berlin präsentiert wurde provozierte damals einen kleinen Skandal!
















Ein Auszug aus dem Katalog der Galeries Lafayettesvon 1932!

An dieser Stelle muß ich mal ein kleines Kapitel zum Thema Pumps allgemein einschieben:
viele Absatzschuhe, denen ich tagsüber auf den Strassen begegne, sind häufig etwas klobig oder sehen schnell billig aus. Natürlich gibt es auch einige, die wahnsinnig schick sind, aber eigentlich nur für Stehparties gedacht sind, da man nach kurzer Zeit schon die Zehen nicht mehr spürt. Na gut, "wer schön sein will muß leiden" ist in diesem Fall zwar sehr wahr, aber für einen entspannten Gang und eine gute Ausstrahlung ist ein gewisses Maß an Tragbarkeit, für alles was über zwei Stunden hinausgeht, von Nöten - also wirklich nicht geeignet, um morgens zur Arbeit zu hetzen.
Als wenn das die Auswahl nicht schon wahnsinnig reduzieren würde, muß man in Dresden mit dem denkmalgeschützen Pflaster kämpfen, in dessen Fugen man ständig hängen bleibt, sich den Absatz ruiniert und im dümmsten Fall sogar den Schuh verliert. Man kann auch seine Mitmenschen belustigen und versuchen vorsichtig von Pflasterstein zu Pflasterstein zu "hüpfen", so dass man aussieht, als würde man auf rohen Eiern gehen (habe ich selbst schon vergeblich versucht und war froh, den rettenden Bürgersteig erreicht zu haben). Tja und da kann man es auch gleich sein lassen. Aber bevor man (wie in Amerika häufig angewandt) mit Turn- und Wechselschuhen hantiert, sollte man doch lieber nach dem schönsten Kompromiss suchen.
Das bringt mich wieder zu diesem Schuh im Speziellen, dem dies perfekt gelingt: sehr elegant, cool und tragbar, oder?!

Kommentare:

laraluna hat gesagt…

Oh ja, was für ein toller style. Ich leibe die 20er und finde das die Frauen viel interessanter und geheimnisvoller waren als beispielsweise heute. Diese Kniestrümpfe bis kurz unter den Saum des Rocks sind wirklich sehr sexy.
Dieser look ist toll!

Anonym hat gesagt…

wow, this girl has a great expression, very mellow and sophisticated. The stockings bring the whole attention to her great shoes. Love the fabric of the jacket an the gathered sleeves which is also working in combination with the white longsleeve. Great look, very elegant and fashion!

konsuma hat gesagt…

das sieht gut aus, nette hintergrundinformation übrigens. Das Foto aus den 20ern ist toll.

kjell hat gesagt…

jo, sehr stimmig alles, schön!

marc j. hat gesagt…

She totally pulls this 20th style of. She has that special elegance. Just Great

lene b. hat gesagt…

das ist bisher mein lieblingsoutfit, echt toll. Weiter so!