15. November 2008

Dresden: red coat - yellow coat




Kommentare:

jenna hat gesagt…

den gelben Mantel find ich etwas formlos, obwohl die Farbe super ist. Aber ihre Schuhe sehen ganz gut aus.

elbnymphe hat gesagt…

@Anna/Lookbooker, seit Du in den Straßen unserer Stadt unterwegs bist, nehme ich ihre Menschen mit anderen Augen wahr. Danke!
Biede Mäntel sind sehr schön - aber was ich wirklich ganz ungewöhnlich und schön finde, ist die Kombination der khakifarbenen Strumpfhosen mit dem kanariengelben Mantel. Die Trägerin hat viel Sinn fürs Detail. Und ja, die Schuhe sind auch sehr schön.

@Jenna: Was Du als formlos bezeichnest, ist einfach die traditionelle Form des Dufflecoats, und macht zum Teil seinen Charme aus - er verleiiht seinen Trägern einen etwas kindlichen Charme und ist auch eine Schnittform, die von beiden Geschlechtern gerne getragen wird.

Anonym hat gesagt…

@red coat,
egal was sie tragen, sie sind eine bereicherung für diese stadt! der fehlgriff bei den stiefeln in kombination zum coat sei ihnen verziehen.
@yellow coat
sehr elegant, kompliment. auch wenn ich befürchte, dass gelb nicht ihre farbe ist. eine andere tasche ist aber dringend anzuraten.

lucia hat gesagt…

hallo! ich bin yellow coat! (sorry for my German, I am Italian)
ich wollte nur sagen dass es ist nicht die yellow coat das formenlos ist, ICH bin formenlos! :)
ciao!!!
Lucia